News

Dokumente

Infrastrukturstarker Standort für die chemische Industrie

Baselland ist ein wichtiger, tief verwurzelter und infrastrukturstarker Standort für die chemische Industrie. Die Aushängeschilder der Branche sind das Industriegebiet Schweizerhalle.

Bedeutsamer, tief verwurzelter und infrastrukturstarker Standort für die chemische Industrie

Mit mehr als 29‘000 Angestellten und einer hohen Wertschöpfung ist die chemische Industrie ein wichtiger Wirtschaftszweig der Schweiz. Ihre Ansiedlung nahm 1837 bei Pratteln mit dem Abbau von Salz ihren Anfang. Auch heute sind die Gebiete am Rheinufer bevorzugte Standorte dafür. Für die Chemie wurde eine besondere Infrastruktur geschaffen. Beispielhaft dafür sind die Rheinhäfen mit Umschlagsplätzen für Gefahrengüter, dedizierte Industrieareale und die Gleiswege der Hafenbahn.

Jan Pranger

COO des Geschäftsbereichs Custom Manufacturing und Leiter des Standorts Pratteln der CABB Group

Wir sind eingebunden in eine hervorragende Infrastruktur mit gut ausgebildeten Arbeitskräften. Auch der partnerschaftliche Ansatz der Verwaltung ist eine Stärke der Region.

Daniel Schenk

CEO vanBaerle Gruppe

Seit über 130 Jahren ist vanBaerle im Baselbiet daheim. Unser neuer Standort in Schweizerhalle bietet uns als Hersteller von Spezialitätenchemie ideale Bedingungen und eine gute Anbindung an alle Verkehrsträger.

Dr. Dieter Regnat

CEO, GETEC PARK.SWISS AG

Dank der professionellen Vorgehensweise der Behörde, die sich durch ihre profunden Kenntnisse der Anforderungen der chemischen/pharmazeutischen Industrie auszeichnet,ist der Kanton Basel-Landschaft für die GETEC PARK.SWISS AG und die auf ihrem Gebäude angesiedelten Firmen der ideale Standort.

Dr. Wolfgang Bäcker

Standortleiter Bayer Crop Science Schweiz AG

Der Standort Baselland verfügt über eine leistungsfähige Infrastruktur für die chemische Industrie mit hervorragend ausgebildeten Fachkräften.

Aushängeschilder „Chemie- und Life Sciences Park Schweizerhalle“

Die Aushängeschilder der chemischen Industrie sind die Industriegebiete Schweizerhalle und der GETEC PARK.SWISS. Sie bieten die für die chemische Industrie nötigen Infrastrukturen von der Abwasserbehandlung bis zu den Zubringeranschlüssen. Auf den beiden in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenen Gebieten haben sich grosse Namen der chemischen Industrie niedergelassen von der Clariant mit mehr als CHF 6 Mrd. Umsatz und über 18'000 Mitarbeitenden bis zur neu zugezogenen vanBaerle AG mit rund 120 Mitarbeitenden.

INFRASTRUKTURSTARKER STANDORT FÜR DIE CHEMISCHE INDUSTRIE

©GETEC PARK.SWISS AG